Aktuelle Artikel Archiv 2018 31 Artikel

  • Stiftungsprofessur

    UZH lanciert Forschungscenter zum Stillen

    Dank einer Donation von zehn Millionen Franken kann die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich ein Center zur Langzeitwirkung des Stillens aufbauen. Finanziert wird die Professur und der dazugehörige Forschungsfonds von der Familie Larsson-Rosenquist Stiftung. Mehr …

  • Essay

    Science-Fiction bereichert die Ethik

    Science-Fiction in Literatur und Film kann uns Impulse geben, eine post-humane Ethik zu entwickeln, sagt Johann Roduit. Zum 50. Geburtstag des Filmes «2001: A Space Odyssey» hat der UZH-Ethiker eine Veranstaltungsreihe lanciert. Mehr …

  • Universitätsrat

    «Ein schwerer Verlust für die UZH»

    Markus Graf war seit 2016 Mitglied des Universitätsrates der UZH. Er setzte sich insbesondere für die Immobilienentwicklung der UZH ein. Am vergangenen Samstag ist er im Alter von 68 Jahren verstorben. Mehr …

  • Mittelbau

    «Verstimmungen frühzeitig ansprechen»

    Die Mittelbau-Vereinigung VAUZ hat eine Umfrage zur Arbeitszufriedenheit und zum Betreuungsverhältnis von Doktorierenden und Postdocs an der UZH durchgeführt. Prorektorin Gabriele Siegert nimmt zu den Ergebnissen Stellung. Mehr …

  • Personal

    Beratungs- und Schlichtungsstelle für Mitarbeitende geplant

    Probleme und Konflikte sind einfacher zu lösen, wenn man den Rat und die Unterstützung neutraler Drittpersonen einbeziehen kann. Die UZH schafft deshalb eine Beratungs- und Schlichtungsstelle für Mitarbeitende. Mehr …

  • Debatte

    «Die Publikationspraxis muss sich ändern»

    Die Flut von wissenschaftlichen Veröffentlichungen bringt das Publikationssystem an seine Grenzen. Untersuchungen stellen die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse in Frage. Ein Gespräch mit dem Neuropsychologen Lutz Jäncke und dem Systembiologen Lawrence Rajendran über die Krise im Publikationsprozess und neue Lösungen wie die Plattform «Matters of Reproducibility». Mehr …

  • Porträt

    Sport mit Köpfchen

    Die Triathletin und Kulturwissenschaftlerin Yonca Krahn erforscht den Zusammenhang von Raum, Sport und Körper. Mehr …

  • Neues UZH Journal

    Happy Birthday VAUZ!

    Ein rundes Jubiläum steht dieses Jahr bei der Vereinigung akademischer Mittelbau der Universität Zürich (VAUZ) an: Vor 50 Jahren gründeten engagierte Assistenten die Gruppierung, um Anstellungsverhältnisse und Mitspracherechte zu verbessern. Das UZH Journal thematisiert in einer Rückschau und einem Ausblick die Vereinigung, die in den bewegten 1968er-Jahren entstanden ist. Mehr …

  • Recht und Ethik

    Leihmutterschaft und Kinderschutz

    Leihmutterschaften sind auch ein grenzüberschreitendes Geschäft. An der UZH ist eine internationale Expertinnen- und Expertengruppe zusammengekommen, um Prinzipien für den Schutz der Kinder zu erarbeiten. Im Interview erklärt UZH-Rechtsprofessorin Andrea Büchler, was die Herausforderungen dabei sind. Mehr …

  • Ausstellung

    Pazifische Verflechtungen

    Das Johann Jacobs Museum thematisiert den Aufstieg Japans zur globalen Macht. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Lehrstühlen von UZH-Kunsthistoriker Hans Bjarne Thomsen und UZH-Historiker Martin Dusinberre. Mehr …

  • Kommunikationswissenschaft

    Surfen lernen

    Der Schweizerische Nationalfonds hat UZH-Kommunikationswissenschaftlerin Eszter Hargittai per April 2018 in den Nationalen Forschungsrat gewählt. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich unter anderem mit der Frage, wie unterschiedlich Menschen vom Internet profitieren können. Mehr …

  • swissuniversities

    «Mit einer Stimme sprechen»

    UZH-Rektor Michael Hengartner ist bis Ende 2018 Präsident des Dachverbandes swissuniversities. Im Interview äussert er sich zum bisher Erreichten, zu aktuellen Herausforderungen - und über die Gründe, warum er wieder kandidiert. Mehr … 1 Kommentar

  • Meldung für UZH-Mitarbeitende

    Adressdaten von Swisscom-Kunden entwendet

    Die Swisscom hat die UZH heute darüber informiert, dass Unbekannte sich im Herbst 2017 missbräulich die Kontaktdaten von Swisscom-Kunden verschafft haben. Davon sind auch Nutzerinnen und Nutzer der Universität Zürich betroffen. Besonders schützenswerte Daten wurden nicht entwendet. Mehr …

  • Pfizer Forschungspreis

    Ausgezeichnete Medizinforschung

    Zu den Geehrten der Pfizer Forschungspreise 2018 gehören sieben Forschende der Universität Zürich und der universitären Spitäler. Mehr …

  • Universitätsrat

    Ernennungen vom 29. Januar 2018

    Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 29. Januar 2018 eine Reihe von Personalgeschäften beschlossen. Mehr …

  • Aus dem Universitätsrat

    Beatrice Beck Schimmer als Direktorin Universitäre Medizin Zürich vorgeschlagen

    Der Universitätsrat hat das Findungsverfahren zur Besetzung der Position Direktor/in UMZH mit der Festlegung einer Einerkandidatur abgeschlossen. Er schlägt Beatrice Beck Schimmer, Professorin für Anästhesiologie an der UZH, vor. Mehr …

  • Schülerinnen- und Schülerstudium

    Studieren vor der Matur

    Die UZH führt im Rahmen eines Pilotprojektes ein Schülerinnen- und Schülerstudium ein. Das gab Rektor Michael Hengartner an einem Mediengespräch bekannt. Mehr …

  • Lohnvergleichsstudie

    Lohngleichheit an der UZH

    Frauen werden an der UZH bezüglich Löhnen praktisch gleich behandelt wie Männer. Dies zeigt eine Auswertung der Abteilung Personal von über 9400 Datensätzen. Mehr …

  • Chemietage

    Die Energie der Zukunft

    Sie sind jung und interessieren sich für die Energie der Zukunft: Vierzig Gymnasiastinnen und Gymnasiasten erhielten letzte Woche Einblicke in Chemie-Labors an der UZH. Impressionen im Video. Mehr …

  • Verdienstorden

    UZH-Virenforscherin geehrt

    Karin Mölling, emeritierte Professorin für Virologie an der UZH, hat das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Mehr …

  • Digitalisierung

    Demokratie unter Druck

    Die 10. Aarauer Demokratietage widmen sich unter anderem der Frage, wie sich die Digitalisierung auf die Demokratie auswirkt. UZH-Politikwissenschaftler Uwe Serdült zeigt in seinem Essay auf, welches Potenzial sie hat, unseren politischen Alltag zu verändern. Er plädiert dafür, die Chancen der digitalen Demokratie konstruktiv zu nutzen. Mehr …

  • Gesellschaft

    Über Heimatgefühle und Bürgerrechte

    Die Ausstellung «Zürcher!nnen machen» setzt sich mit der Frage auseinander, wer denn eigentlich Zürcher!n ist. Das wurde auch an einer Podiumsdiskussion kontrovers debattiert. Mehr …

  • Talk im Turm

    Wurmlöcher und die Wiege der Moderne

    Schraube, Brille, Buchdruck: Die Erfindungen der Renaissance lösten einen dramatischen Entwicklungsschub aus. Stehen wir heute dank der Digitalisierung an einer vergleichbaren Epochenschwelle? Darüber diskutierten der Historiker Bernd Roeck und der Physiker Titus Neupert im «Talk im Turm» an der UZH. Mehr …

  • Campus

    UZH-Student am Ruder

    UZH-Student Luca Baltensperger ist im Team «Swiss Mocean» über den Atlantik gerudert. Der Reise hatte es in sich: Rund eine Million Ruderschläge für 4700 Kilometer. Mehr …

  • Debatte

    Spannungsfeld Datenschutz

    Die Forschung braucht immer mehr Daten, während der Datenschutz die Privatsphäre der involvierten Personen schützt. Über dieses Spannungsfeld diskutieren Prorektor Christian Schwarzenegger, Epidemiologe Milo Puhan und UZH-Datenschützer Robert Weniger. Mehr …

  • Japanologie

    Wasseruhren und Ewigkeit

    Das japanische Mittelalter war keine vormoderne Zeitidylle, sagt Raji C. Steineck. Der Japanologe denkt über das Wesen der Zeit nach und er erforscht die Zeitwahrnehmung im Land der aufgehenden Sonne. Mehr …

  • Philosophie

    «Mich lockt die Freiheit des Denkens»

    Diese Woche geht die erste Ausgabe des Zürcher Philosophie Festivals über die Bühne. Das Thema lautet «Ich, Ich, Ich». Initiator des Festivals ist Urs Siegfried, Philosophiestudent an der UZH. Mehr …

  • Anthropologie

    Affen beschatten

    Der Anthropologe Carel van Schaik hat jahrelang Orang-Utans beobachtet und beschäftigt sich mit den grossen Fragen der Menschwerdung. Er findet darauf immer wieder neue Antworten. Mehr …

  • Sozialpolitik

    «Investieren statt versichern»

    Die Polarisierung in der Schweizer Politik macht das Land weniger reformfähig, sagt Politologin Silja Häusermann. Sie plädiert für einen Sozialstaat, der den Menschen hilft, im Arbeitsmarkt zu bleiben. Mehr …

  • Psychologie

    Schlaflose Nächte

    Knapp dreissig Prozent der Zürcherinnen und Zürcher leiden an Schlafproblemen. Dies zeigt eine Studie des Psychiaters Wulf Rössler. Die Kernursache? Stress. Mehr … 1 Kommentar

  • Filmwissenschaften

    Utopisches Kino

    Spielfilme wie «Blade Runner» entwerfen ein düsteres Bild der Zukunft. Positive Utopien gibt es im Unterhaltungskino kaum, sie sind in Dok-Filmen zuhause. Filmwissenschaftler Simon Spiegel weiss, weshalb. Mehr … 1 Kommentar