Ehrung

Michael Hengartner wird Ehrenprofessor der Tianjin University

Rektor Michael Hengartner durfte am Samstag eine Ehrenprofessur der chinesischen Tianjin University entgegennehmen. Zudem unterzeichnete er ein Abkommen zum Studierendenaustausch und ein Memorandum of Understanding.  

Kommunikation1 Kommentar

Ehrenprofessur für den Rektor der UZH: Li Jiajun, Rektor der Tianjin University, überreicht Michael Hengartner die Urkunde. (Bild: zVg)

Die «School of Pharmaceutical Science and Technology» und die «School of Life Sciences» der Tianjin University in der Nähe von Peking haben UZH-Rektor Michael Hengartner am vergangenen Samstag mit einer Ehrenprofessur ausgezeichnet. Der Titel ist vergleichbar mit dem Ehrendoktorat der UZH.

Gleichzeitig wurde Michael Hengartner ins internationale Beratergremium der neuen Plattform «Translational Health Science» aufgenommen. Damit wollen die School of Pharmaceutical Science and Technology und die School of Life Sciences die interdisziplinäre Vernetzung im Bereich der Gesundheitswissenschaften stärken.

Kontakt intensivieren

Um die Zusammenarbeit mit der Tianjin University zu verstärken, unterzeichnete Hengartner ein Memorandum of Understanding. Weiter ausgebaut werden soll der Kontakt zwischen der UZH und der Tianjin University auch im Bereich des Studierendenaustausches. Michael Hengartner und Rektor Li Jiajun unterzeichneten dazu ein entsprechendes Abkommen, das Studierenden der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der UZH erlaubt, ab nächstem Jahr ein oder zwei Semester an der Tianjin University zu studieren.

Die beiden Rektoren unterzeichneten ein Memorandum of Understanding. Im Hintergrund Jay Siegel und rechts neben ihm Kim Baldridge. (Bild: zVg)

Die Tianjin University gehört in China zu den Spitzenuniversitäten. Schon heute bestehen enge Verbindungen zur Universität Zürich. Intensiviert wird die Zusammenarbeit durch die UZH-Chemieprofessoren Jay Siegel und Kim Baldridge. Beide sind seit 2014 und noch bis 2017 dort tätig. Jay Siegel ist der Dekan und Kim Baldridge Vize-Dekanin der School of Pharmaceutical Science and Technology. Jay Siegel ist neu auch Dekan der School of Life Sciences.

Auf seiner einwöchigen China-Reise besuchte Michael Hengartner auch das vom Weltwirtschaftsforum (WEF) organisierte «Annual Meeting of the New Champions» in der Stadt Dalian. Die China-Reise und der Vertragsabschluss wurden mit Unterstützung der Abteilung Internationale Beziehungen der UZH organisiert.

Kommunikation

1 Leserkommentar

Walter Schaffner schrieb am Gratuliere! Lieber Michael Gut gemacht! Danke für Deine Initiative! Mit herzlichem Gruss Walter

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000