Aktuelle Artikel Archiv Lorbeeren 2012 16 Artikel

  • Betty und David Koetser Stiftung

    Koetser-Preis für Psychologe John Bargh

    Der diesjährige Preis der Betty und David Koetser Stiftung für Hirnforschung geht an John Bargh, Professor für Psychologie an der Yale University (USA). Er wird ausgezeichnet für seine Forschung, die aufzeigt, wie auch unbewusste Einflüsse das menschliche Handeln steuern. Mehr …

  • Right Livelihood Award 2012

    Afghanistan – zwischen Zuversicht und Angst

    Die afghanische Ärztin Sima Samar ist eine der Preisträgerinnen des «Right Livelihood Award 2012». Der «Alternative Nobelpreis» ehrt ihren Einsatz für die Menschenrechte und insbesondere die Rechte der Frauen in Afghanistan. In ihrem Rede an der Universität Zürich zeigte Samar den Zustand des Landes auf – zwischen Fortschritten und Defiziten. Mehr …

  • ERC Starting Grant

    «Chemie ist voller Wunder»

    Chemie-Professorin Cristina Nevado Blázquez wurde mit dem ERC Starting Grant 2012 ausgezeichnet. Mit dem ihr zugesprochenen Forschungsgeld von 1.5 Millionen Euro wird sie ihr Forschungsteam ausbauen. Ende November erhielt sie zusätzlich den Werner-Preis für ihre Leistungen in der Synthese von Naturstoffen. Mehr …

  • Theoretische Mathematik

    Zwischen Varianten und Turbulenzen

    Camillo De Lellis, Professor für Reine Mathematik, ist kürzlich mit dem ERC Starting Grant ausgezeichnet worden. Die ihm zugesprochene Million Euro investiert er in Doktorandenstellen. Mehr …

  • Peptidforschung

    Max-Bergmann-Medaille für John A. Robinson

    John A. Robinson, Professor am Organisch-chemischen Institut, hat sich auf die Erforschung von Peptiden spezialisiert. Diese kleinen Moleküle erweisen sich als erfolgversprechend für neue therapeutische Ansätze in der Medizin. Für seine Forschung erhält Robinson die Max-Bergmann-Medaille. Mehr …

  • Gottlieb Duttweiler Preis für Ernst Fehr

    Forschung für eine bessere Welt

    UZH-Wirtschaftsprofessor Ernst Fehr erhält den Gottlieb Duttweiler Preis 2013. Er wird geehrt für seine bahnbrechende Forschung zur Rolle von Fairness in Märkten, Organisationen und bei individuellen Entscheidungen. Mehr …

  • Cogito-Preis 2012

    Was in den Sternen geschrieben steht

    Die Astronomin und Altertumswissenschaftlerin Rita Gautschy wurde gestern an der Universität Zürich mit dem Cogito-Preis ausgezeichnet. Ihre Forschung zeigt beispielhaft, wie sich zwei ganz unterschiedliche Fächer gegenseitig befruchten können. Mehr …

  • Versorgung Schwerverletzter

    Gütesiegel für die Unfallchirurgie

    Nirgendwo werden in der Schweiz mehr Schwerverletzte behandelt als an der Klinik für Unfallchirurgie des Universitätsspitals Zürich. Sie ist vor einiger Zeit mit dem Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie ausgezeichnet worden. Mehr …

  • Robotik

    Mini-Hubschrauber retten Leben

    Informatikprofessor Davide Scaramuzza hat den European Young Researcher Award 2012 erhalten. Damit werden seine Leistungen zur Entwicklung von Flugrobotern gewürdigt. Diese Flugobjekte könnten in Zukunft Menschenleben retten. Mehr … 1 Kommentar

  • Studierenden-Wettbewerb

    Was China will

    Wird die chinesische Währung, der Renminbi, den Dollar als Leitwährung ablösen? Nein, sagt Amro Elsarafy, Wirtschaftsstudent an der UZH in einem Essay, der beim internationalen Wettbewerb «Firefly» ausgezeichnet wurde. China sei viel mehr daran interessiert, Exportweltmeister zu sein. Mehr …

  • Otto-Naegeli-Preis 2012

    Voller Einsatz für die Haut

    Dermatologie-Professor Lars French wird heute mit dem renommierten Otto Naegeli-Preis ausgezeichnet. Geehrt wird er für seine herausragenden Leistungen in Klinik und Forschung. Beides unter einen Hut zu bekommen sei täglich eine neue Herausforderung, sagt der Preisträger. Mehr …

  • Executive MBA Alumni Award 2012

    Ausgezeichneter Abschluss

    Den «Executive MBA Alumni Award 2012» erhielten in diesem Jahr der Mediziner Oskar Bänziger und die Arbeits- und Organisationspsychologin Barbara Gölz. Ihre Masterarbeit befasst sich mit dem Berufseinstieg junger Erwachsener mit psychischer Beeinträchtigung. Mehr …

  • Moot Court

    Die beste Klage

    Ein Team von Jus-Studierenden der UZH hat in Wien am renommiertesten internationalen Juristenwettbewerb teilgenommen. Sie errangen den ersten Preis für die beste Klageschrift. Mehr … 2 Kommentare

  • Finanzanalyse

    Gut durchleuchtet

    Fünf Finance-Studenten der Universität Zürich werden die Schweiz am europäischen Wettbewerb der Nachwuchs-Analysten vertreten. Sie haben letzte Woche den schweizerischen Wettbewerb als bestes von sieben Teams gewonnen. Mehr …

  • ERC Advanced Grants

    Geldsegen aus Brüssel

    Drei Spitzenforscher der Universität Zürich werden mit dem höchsten Forschungspreis der EU ausgezeichnet. Ernst Fehr, Josef Jiricny und Martin Schwab erhalten je einen «ERC Advanced Grant». Mehr … 3 Kommentare

  • FameLab an der UZH

    Vorhang auf für die Forschung

    Eine Bühne für drei Minuten und los geht's: Das erste «FameLab» in der Schweiz fand am vergangenen Wochenende an der Universität Zürich statt. FameLab ist die etwas andere Art,  Forschung an den Laien zu bringen. Mehr … 3 Kommentare