Aktuelle Artikel Archiv Veranstaltungen 2009 76 Artikel

  • Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

    Depressionen beleuchten

    Zu oft sind Depressionen in unserer Gesellschaft ein Tabu. Um «Licht ins Dunkel» zu bringen, beleuchtete der Künstler Gerry Hofstetter gestern Abend das Hauptgebäude der Psychiatrischen Universitätsklinik. Mehr …

  • Nach der Minarettabstimmung

    «Knochenarbeit statt Rhetorik» ist angesagt

    Die Menschenrechte sind ein unerlässlicher Bestandteil der Demokratie – nicht ihr Gegner, sagt Christine Kaufmann, Professorin für Völkerrecht an der Universität Zürich. Mehr …

  • Fotoausstellung Völkerkundemuseum

    Die heilige Stadt Varanasi ist ein brüllendes Biest

    Der Schweizer Fotograf Fabian Biasio war zu Hause bei indischen Familien. Entstanden ist eine an Einsichten reiche und sehr vergnügliche Ausstellung. Zu sehen im Völkerkundemuseum der Universität Zürich. Mehr …

  • Literatur und Avantgarde

    Stille Provokateure

    Eine feine, kleine Literatur-Schau im Zürcher Cabaret Voltaire geht der Faszination der historischen Avantgardebewegungen nach. Basis der von Studierenden konzipierten Ausstellung ist die Sammlung dadaistischer Literatur der Universität Zürich. Mehr …

  • Bildung und Bologna

    «Die Wirtschaft ist auch Teil der Gesellschaft»

    Rund 200 Studierende nahmen am Mittwochabend am Gespräch mit Rektor Andreas Fischer und Regierungsrätin Regine Aeppli zu Bildungspolitik und Bologna teil. Die Studierenden nutzten die Gelegenheit, auf politische Anliegen politische Antworten zu erhalten. Mehr …

  • Medien-Talk

    «Staatshilfe - Nein, danke!»

    Welche Zukunft der Qualitätsjournalismus haben kann, darüber diskutierten am Dienstag NZZ-Redaktor René Zeller und Frank Esser, Publizistikprofessor an der Universität Zürich. Mehr …

  • Darwin Jahr

    «Herr der Gene» am Latsis Symposium

    Der Genpionier Craig Venter gab gestern einen Einblick in seine visionäre Forschung. Nach der Entschlüsselung des menschlichen Genoms macht er sich an die «Synthetic Genomics». Mehr … 2 Kommentare

  • Töggeli-Turnier

    Konzentriert, aber nicht verkrampft

    Für einmal war im Lichthof der Universität Zürich Spielen statt Lernen und Schwatzen angesagt. Diese Woche organisierte der Akademische Sportverband Zürich zum zweiten Mal ein Töggeli-Turnier mit total 215 Partien. UZH-Reporter waren vor Ort und fieberten mit. Mehr …

  • Universitätskarriere

    Wenn zwei gleichzeitig dasselbe wollen, wird’s schwierig

    Geglückte Doppelkarrieren bei Akademikerpaaren sind selten. Für betroffene Paare keine leichte Aufgabe, denn attraktive Stellen für beide lassen sich nicht aus dem Ärmel schütteln, so das Fazit einer Tagung über universitäre Karrieren. Mehr …

  • Ruderregatta Uni-Poly

    Professoren reissen das Ruder herum

    Das 58. Ruderduell zwischen Universität und ETH Zürich am vergangenen Samstag endete mit einer Überraschung. Nach 17 Jahren gewann erstmals wieder der Achter der ETH Zürich. Genauso wie auch bei den Frauen. Besser machten es die Professoren der Universität. Sie waren ihren Kollegen haushoch überlegen. Mehr …

  • Kinder- und Jugendmedien

    «Es wird gebloggt, gemailt und wild gechattet»

    Kinder- und Jugendmedien boomen. Dazu tragen nicht zuletzt Phänomene bei wie Harry Potter und die Fantasy-Literatur. Besonders gefragt sind interaktive Formen der Vermittlung über elektronische Medien. Die Wissenschaft ist gefordert. Mehr …

  • 500 Jahre Johannes Calvin

    «Seine Sorge galt stets auch den sozial Schwachen»

    Bundesrätin Micheline Calmy-Rey hielt an der Universität Zürich einen Vortrag über soziale Gerechtigkeit und politische Freiheit im Sinne des Genfer Reformators Johannes Calvin. Mehr …

  • Konfliktforschung

    Die imaginäre Geographie der Klimakriege

    Treiben die Auswirkungen der Klimaveränderung arme Staaten in kriegerische Auseinandersetzungen? Der Geograph Benedikt Korf widerspricht dieser populären These. Mehr …

  • China an der Frankfurter Buchmesse

    Erste zarte Pflänzchen einer neuen Übersetzungskultur

    Chinesische Autoren sind in deutscher Übersetzung kaum greifbar. Die Frankfurter Buchmesse 2009 mit China als Ehrengast hat gezeigt, dass nicht zuletzt die Regierung Abhilfe schaffen möchte. Mehr …

  • Reformierte Theologie

    Plädoyer für einen anderen Konfirmandenunterricht

    Konfirmanden im Kanton Zürich interessieren sich primär für Lebensfragen. Sie wollen mehr erfahren über «Gewalt und Kriminalität» oder «den Sinn des Lebens». Mehr …

  • Gastprofessur für Jüdische Studien

    Wider die Politik des Vergessens

    In Frankreich sei es schwierig geworden, über die Shoa zu sprechen und zu lehren, sagt die französische Philosophin Myriam Bienenstock an einem Vortrag an der Universität Zürich. Mehr …

  • Mikrochirurgie

    Ohrenschmalz, ein Pfropf und der medizinische Fortschritt

    Erst waren es Stäbchen, dann Hammer und Meissel und heute kommen Hightech-Geräte zum Einsatz. Eine Sonderausstellung des Medizinhistorischen Museums zur Geschichte der chirurgischen Behandlung von Ohrenleiden. Mehr …

  • Theologie

    Eine Hermeneutik der Liebe?

    Wie kann Religion verstanden werden und wie gelingt der interreligiöse Diskurs? Die Bedeutung der Hermeneutik als Theorie der Auslegung war das Thema einer Tagung des Instituts für Hermeneutik und Religionsphilosophie. Mehr …

  • Armenien und Türkei

    Abkommen an der Universität Zürich unterzeichnet

    Historischer Moment an der Universität Zürich: Die Türkei und Armenien haben sich am Samstag nach Jahrzehnten der Auseinandersetzung zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen verpflichtet. Die Zeremonie hatte sich zuvor wegen Uneinigkeiten verzögert. Mehr … 3 Kommentare

  • Collegium Helveticum

    «Science-Fiction ist, was wie Science-Fiction aussieht»

    «Wie funktioniert Science-Fiction?» Nathalie Wappler, Simon Spiegel und Gerd Folkers diskutieren im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Collegium Heveticum. Mehr …

  • Ethik in der Wissenschaft

    Der Wettstreit um Karrieren erhöht das Plagiatsrisiko

    Der Druck auf Forschende in den Naturwissenschaften ist gross. Sabine Kleinert, Mitherausgeberin der medizinschen Fachzeitschrift «The Lancet» schaut deshalb vor jeder Veröffentlichung besonders genau hin. Mehr …

  • Dritte Nacht der Forschung

    Wenn Roboter Saltos schlagen und Moleküle leuchten

    Die Nacht der Forschung am vergangenen Freitagabend war ein Riesenerfolg. Es kamen über 25’000 Besucher und Besucherinnen – 10'000 mehr als 2008. Mehr …

  • Literatur

    Die Sixties - so verrottet, so modern

    Die 60er-Jahre gelten als Epoche des Aufbruchs, auch in der Schweizer Literatur. Im Gespräch mit den Schriftstellern Peter Bichsel und Jörg Steiner lotete Peter von Matt aus, was das Modernitätsgefühl des Jahrzehnts ausmachte. Mehr …

  • 20 Jahre Seminar für Filmwissenschaft

    Ein Publikumshit, ganz ohne Diven und Allüren

    Lange musste die Filmwissenschaft um ihre Anerkennung als akademische Disziplin kämpfen. Jetzt feiert das Seminar für Filmwissenschaft den zwanzigsten Geburtstag. Mehr …

  • Kolloquium für Max Wehrli

    Nachhaltiges Denken

    Morgen findet zu Ehren des Germanisten Max Wehrli ein Festakt und ein Kolloquium statt. Wehrli hat die Zürcher Germanistik entscheidend geprägt. Mehr …

  • Ökonomentag

    Das grosse Wundenlecken

    Waren bis vor kurzem staatliche Regulierungen des Teufels, feiert der Keynesianismus ein Jahr nach der Lehman-Pleite ein Comeback. Doch welches die richtige Dosis ist, ist schwer zu sagen, so das Resultat des 10. Schweizer Oekonomentages. Mehr …

  • 100 Jahre Rämistrasse 74

    «Kühne Überlistung der Architektur»

    Die Bibliothek des Rechtswissenschaftlichen Instituts mit ihrer Kuppel ist weltweit einmalig. Auf dem Symposium «100 Jahre Institutsgebäude Rämistrasse 74» erläuterte der Kunsthistoriker Stanislaus von Moos das Faszinosum dieser Architektur. Mehr …

  • Anthropologie

    «Den Elefanten im Zimmer nicht sehen»

    Der Anthropologe Carel van Schaik plädierte am Darwin-Symposium für eine fächerübergreifende Zusammenarbeit zwischen Sozial- und Naturwissenschaften. Mehr … 3 Kommentare

  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte

    Von Pannen und Pleiten

    «Pleitiers» und «Bankrotteure» standen im Mittelpunkt einer Tagung, die aus wirtschafts- und sozialgeschichtlicher Perspektive ökonomisches Scheitern beleuchtete. Mehr …

  • Alumni Sinfonieorchester Zürich

    Eine Sinfonie monumental wie ein Felsmassiv

    Das Alumni Sinfonieorchester bringt neben der «Ouvertüre zu Willhelm Tell» von Gioacchino Rossini die selten gespielte «Alpensinfonie» von Richard Strauss zur Aufführung. Für das Konzert in der Tonhalle Zürich verlost UZH News 5 x zwei Tickets. Mehr …

  • Phonogrammarchiv

    In den Papptrichter sprechen

    Das Phonogrammarchiv der Universität Zürich beherbergt Sprachaufzeichnungen aus allen Ecken und Winkeln unseres Landes. Jetzt feiert das älteste Tonarchiv der Schweiz den hundertsten Geburtstag mit einer Ausstellung. Mehr …

  • Studieninformationstage

    Eifrige Schreiber und eine dynamische Professorin

    Thierry Bucher und Julian Fuchs besuchen das Realgymnasium Rämibühl in Zürich. Gestern nahmen sie an den Studieninformationstagen teil und waren überrascht, was die Universität Zürich alles zu bieten hat. Mehr …

  • Gesundheit am Arbeitsplatz

    Wenn Arbeit krank macht

    Welche Massnahmen kann ein Betrieb ergreifen, um auf die Gesundheit der Mitarbeiter positiv einzuwirken? Sozial- und Präventivmediziner Georg Bauer möchte vor allem das Management dazu ermutigen, sich vermehrt für die Arbeitsqualität einzusetzen. Mehr …

  • Sondertribunal Sierra Leone

    Die Leute sagen, es sei eine «white men’s show»

    Seit 2002 tagt in Sierra Leone der internationale Sondergerichtshof. Seine Aufgabe ist die strafrechtliche Verfolgung von Verbrechen während des Bürgerkriegs Ende der 1990er Jahre. Doch die Menschen vor Ort lehnen das Gericht ab. Mehr …

  • Ausstellung zum Darwin Jahr 2009

    Den Stammbaum des Lebens entdecken

    Fahren Sie zum Hauptbahnhof Zürich und begeben Sie sich auf die spannende Reise zum Ursprung des Lebens! Entdecken Sie dabei, auf welchem Ast des Lebensbaums wir sitzen. Mehr … 1 Kommentar

  • Gesundheit

    Erholen Sie sich!

    Flexibel sollen wir sein und ständig verfügbar. Dieses Credo der Arbeitswelt führt zur Vermischung von Beruf und Freizeit. Schnell gerät dabei die Balance zwischen Beanspruchung und Erholung durcheinander. Wie schützen wir unsere Gesundheit vor Überlastung? Mehr … 4 Kommentare

  • Toxikologie

    Chemie des Todes

    In der voll besetzten Aula hat sich am vergangenen Freitag Prominenz aus dem Polizei- und dem Justizdepartement und der Universität Zürich eingefunden, um an der Abschiedsveranstaltung für den Gerichtschemiker Peter X. Iten teilzunehmen. Mehr … 1 Kommentar

  • Geschlecht und universitäre Karriere

    Ein gutes Netzwerk macht vieles möglich

    Je länger eine universitäre Karriere dauert, desto weniger sind Frauen vertreten. Rund 50 Forschende diskutierten an der Universität Zürich, was zu tun ist. Mehr …

  • Ethnologie

    Wahre Könner am Werk

    Die Technik-Ethnologie befasst sich mit dem Handwerk in verschiedenen Kulturen. Im Zentrum steht der Umgang mit Materialien und Werkzeugen. Mehr …

  • Protestbewegungen

    «Politischer Protest hat viel mit Lifestyle zu tun»

    Protestbewegungen sind nicht nur rein politische, sondern auch kulturelle Phänomene. Dies verdeutlicht eine grossangelegte internationale Tagung an der Universität Zürich. Mehr …

  • Technikgeschichte

    Von der Dampfmaschine zum Bordcomputer

    Die Folgen der Mobilität sind kaum erforscht. Die Tagung «Die Revolution der Automation» will den Lücken auf die Spur kommen. Mehr …

  • Musikwissenschaft

    Mendelssohns Welten

    Am kommenden Freitag und Samstag findet ein Symposium des Musikwissenschaftlichen Instituts im Rahmen der Zürcher Festspiele statt. Anlass ist der 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy. Mehr …

  • Medizinische Check-ups

    «Gesundheit ist ein Lebensgefühl»

    Vorbeugen ist besser als Heilen, sagte vor 150 Jahren Elizabeth Blackwell, eine Pionierin der Präventivmedizin. Und heute? Eine Kontroverse unter Spezialisten. Mehr … 1 Kommentar

  • Finanzkrise

    Die Grenzen der Modelle

    Die ökonomische Modellwelt hat in der Finanzkrise nicht versagt, aber es braucht mehr Erfahrungswissen in der Ausbildung. Dies das Fazit einer Veranstaltung der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften. Mehr … 1 Kommentar

  • Biochemie

    Proteinforschung – Universität Zürich spielt in der Champions League mit

    Proteinforscherinnen und -forscher aus der ganzen Welt treffen sich vom 14. bis 18. Juni 2009 in Zürich. Organisator der Konferenz ist Andreas Plückthun, Professor am Biochemischen Institut. Mehr …

  • Demokratie auf dem Prüfstand

    Selbstbestimmung jenseits des Nationalstaates

    Demokratie ist eine fragile Staatsform. Wie lassen sich demokratische Institutionen stärken? Eine Tagung an der Universität Zürich zum 80. Geburtstag von Jürgen Habermas. Mehr …

  • Tagung: Serielle Formen

    Faszination Serie

    Serienknüller wie «Dr. House», «Desperate Housewives» oder «Die Sopranos» wurden vom 4. bis 6. Juni an der UZH wissenschaftlich analysiert. Auf einer internationalen Tagung des Instituts für Filmwissenschaften diskutieren Experten aus Amerika und Europa neueste Entwicklungen rund um Serien. Mehr … 1 Kommentar

  • Physik

    Mit Überlicht-Geschwindigkeit durch Wurmlöcher brausen

    Die Science-Fiction Helden von Star Trek sind wieder im Kino. Der Astrophysiker Lawrence Krauss hat die physikalischen Sensationen der Weltraumserie analysiert. Fulminant und erstaunlich. Mehr … 1 Kommentar

  • Emilie Kempin-Spyri

    Ehrentafel für die erste Dozentin der Universität Zürich

    Die Universität und die Frauenzunft Gesellschaft zu Fraumünster luden ein und viele kamen. Neu hängt in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät eine Ehrentafel für Emilie Kempin-Spyri. Mehr …

  • Siebtes Forschungsrahmenprogramm der EU

    Forschungspotenzial bündeln

    Schweizer Forschende beteiligen sich intensiv am siebten Forschungsrahmenprogramm der EU. Eine Tagung von Euresearch informiert am 2. Juni über die aktuellen Trends in der europäischen Forschungspolitik. Mehr …

  • Altrektor Konrad Akert

    Hirnforscher mit Esprit und Tatkraft

    Altrektor Konrad Akert wurde am 21. Mai 2009 neunzig. Der bekannte Hirnforscher wurde 1984 mit 65 Jahren der erste vollamtliche Rektor der Universität Zürich. Im Gespräch mit UZH News blickt er auf ein reichhaltiges und anregendes Leben zurück. Mehr …

  • Giganten in der Tierwelt

    Grenzen für die Grössten

    Tiermediziner Marcus Clauss und Zoodirekter Alex Rübel diskutierten über die besonderen Probleme grosser Tiere – vom Saurier bis hin zum Elefanten. Mehr …

  • Frühkindliche Traumata

    Unglaublich viel Negatives erlebt

    Frühkindliche Misshandlungen hinterlassen dauerhafte Verletzungen. Im Rahmen des sechsten Workshopkongresses für Klinische Psychologie und Psychotherapie näherten sich Fachleute dem Thema Traumata aus unterschiedlichen Perspektiven. Mehr … 1 Kommentar

  • Filmpremiere zu Calvin

    Sternstunden der Reformationsgeschichte

    Doku-Drama «Johannes Calvin – Reformator und Reizfigur»: Die Filmpremiere fand an der Universität Zürich statt. Mehr …

  • Kunst und Wissenschaft

    Die Antimaterie-Bombe

    Im amerikanischen Thriller «Illuminati» droht ein obskurer Orden den Vatikan mit Antimaterie aus dem CERN zu vernichten. Am Montag informierten CERN-Forscher über physikalische Tatsachen, die in «Illuminati» nonchalant ignoriert werden. Mehr … 1 Kommentar

  • Politische Kommunikation

    Lärmen, poltern, pauschalisieren

    Steinbrücks Kavallerie, Schmidt-Schnauze und Blochers Schafe: Worin unterscheiden sich Deutsche und Schweizer in ihrer politischen Sprache und ihren Umgangsformen? Eine Podiumsdiskussion an der UZH ging dieser Frage nach. Mehr … 1 Kommentar

  • Viktor Juschtschenko an der UZH

    In die Europäische Union wachsen

    Der ukrainische Staatspräsident Viktor Juschtschenko referierte am Freitag an der Universität Zürich über den Weg der Ukraine von der «Orangen Revolution» zur europäischen Integration. Mehr …

  • SOLA-Stafette 2009

    Laufen für warmes Wasser

    Mehr als 760 Teams à 14 Laufbegeisterte haben am Samstag an der 36. SOLA-Stafette des Akademischen Sportverbandes Zürich (ASVZ) teilgenommen. Bei idealen Frühlingsbedingungen gelang es dem Team SOLA-Challengers einen neuen Streckenrekord von 6:55:04h aufzustellen. Mehr …

  • Tage der Genforschung 2009

    Wissenschaft unter das Volk bringen

    Anlässlich der Tage der Genforschung 2009 führten am Samstag Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Zürich eine Standaktion am Hirschenplatz in Zürich durch. Über mangelndes Interesse konnten sie sich nicht beklagen. Mehr …

  • Nationalbank

    Internationale Herausforderungen für die Nationalbank

    Nationalbank-Präsident Jean-Pierre Roth resümierte in seinem Referat an der Universität Zürich, wie die Nationalbank in der Vergangenheit und heute mit der Abhängigkeit von internationalen Faktoren umgeht. Mehr …

  • basecamp 09

    Eine fesselnde Reise in die Welt der Wissenschaften

    Das basecamp 09 ist ein Festival für Wissenschaft und Gesellschaft. Mit Ausstellungen, Vorträgen und Exkursionen werden Veränderungen unseres Planeten thematisiert. Das basecamp 09 dauert zehn Tage und beginnt am 1. Mai. Mehr …

  • Dies academicus 2009

    Englisch - Lingua Franca der Wissenschaft

    Die Universität Zürich beging am 25. April ihre 176. Jahresfeier. Am Dies academicus verlieh sie sechs Personen die Ehrendoktorwürde und vergab mehrere Preise. Rektor Andreas Fischer widmete seine Rede dem Thema Englisch als Sprache der Wissenschaft. Mehr …

  • Model United Nations (MUN)

    Die UNO aus der Innensicht

    An vielen Universitäten in aller Welt simulieren Studierende regelmässig Verhandlungen der UNO. Ende März trafen sich 2'500 Studierende in Den Haag zum WorldMUN 2009. Mit dabei war ein Team der Universität Zürich. Mehr …

  • Career Days

    Schritte in die berufliche Zukunft

    Zwischen dem 31. März und 2. April finden die diesjährigen Career Days an der Universität Zürich statt. Sie bieten Studierenden aller Fakultäten Gelegenheit, Vertreter bekannter Unternehmen persönlich kennen zu lernen und sich um eine Arbeits- oder Praktikumsstelle zu bewerben. Mehr …

  • Kindliche Entwicklung

    Übergänge - vom Kleinkind zum Schulkind

    Die Tagung «Übergänge - vom Kleinkind zum Schulkind» der Abteilung Entwicklungspädiatrie des Kinderspitals Zürich stiess auf grosses Interesse. Kinderarzt Oskar Jenni erzählte UZH News, welches wichtige Entwicklungsschritte von Kindern zwischen 4 und 7 Jahre sind. Mehr … 1 Kommentar

  • Forschen wie Darwin

    Bänderschnecken unter Zürichs Hecken

    Als Teil einer Studie schickt das Zoologische Museum im Darwin-Jahr 9 - 13 Jährige auf Erkundungstouren. Ausgerüstet mit einem Notizbuch, wie es auch Darwin bei sich trug, können sie ihre Beobachtungen zu Bänderschnecken, Pfeilgiftfröschen und Schädelknochen festhalten. Mehr …

  • Zürcher Präventionstag zum Thema Übergewicht

    Ballast abwerfen

    Die Zahl Übergewichtiger steigt im Kanton Zürich alarmierend an. Daraus entstehen Folgekosten in Höhe von geschätzten 500 Millionen Franken. Wird Übergewicht von einem privaten zu einem öffentlichen Problem? An einer Podiumsdiskussion am Zürcher Präventionstag wurde dieser Frage nachgegangen. Mehr … 2 Kommentare

  • Terrorismusexperte Bruce Hoffman

    Kenne deinen Feind

    Steuert al-Kaida auf ihren Untergang zu oder ist ihr Terrornetz stärker denn je? Sie ist auf jeden Fall nicht zu unterschätzen, meint der Terrorismusexperte Prof. Bruce Hoffman. Mehr … 1 Kommentar

  • Zentralbibliothek Zürich

    Wikipedia - gewusst wie

    Die Zentralbibliothek verfasst Beiträge zu Zürcher Persönlichkeiten für die Internet-Enzyklopädie Wikipedia und lehrt die Studierenden und Maturanden den richtigen Umgang mit dem frei zugänglichen Wissen. Mehr … 2 Kommentare

  • Öffentliche Veranstaltungsreihe

    Jugend und Religion

    Welche Rolle spielen religiöse Zugehörigkeiten im Leben heutiger Jugendlicher? Eine Veranstaltungsreihe an der Theologischen Fakultät geht bis Ende Mai dieser Frage anhand von zehn Gastreferaten nach. Mehr …

  • 500. Geburtstag von Johannes Calvin

    Calvin - ein Religionsflüchtling und sein Werk

    Zum 500. Geburtstag von Johannes Calvin im Jahre 2009 findet an der Universität Zürich eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe statt. Prof. Emidio Campi gab im ersten Referat einen Überblick über das Leben und Wirken des Reformators. Mehr …

  • SNF-Förderungsprofessuren

    Informationen aus erster Hand

    Am 26. Februar findet an der Universität Zürich eine Informationsveranstaltung zu SNF-Förderungsprofessuren statt. Die aktuelle Ausschreibung wird vorgestellt und zwei Geförderte berichten von ihren Erfahrungen. Mehr …

  • Lesung zu Charles Darwin

    «Sein Charakter ist ausserordentlich verträglich»

    Den 200. Geburtstag des Naturforschers Charles Darwin feierte die Universität Zürich auf hoher (Züri-)See, mit einer Lesung des Briefwechsels zwischen Darwin und dessen Frau Emma. Mehr … 3 Kommentare

  • Vorschau

    Was ist los im Darwin-Jahr?

    2009 ist dem Evolutionstheoretiker und Naturforscher Charles Darwin gewidmet. Die Universität Zürich hat dazu zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Die Übersicht. Mehr …

  • Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik

    Der verratene Kapitalismus

    Es war noch vor kurzem unvorstellbar: Banken werden verstaatlicht und die Programme zur Ankurbelung der Konjunktur immer umfangreicher. An einem Podiumsgespräch dachten Ökonomen und Theologen gemeinsam darüber nach, wie es soweit kommen konnte. Mehr …

  • Eveline Widmer-Schlumpf

    Ein «unmögliches Nein» zur Personenfreizügigkeit

    Sachlich, kompetent und überzeugend: So brachte Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf ihre Argumente zur Personenfreizügigkeit vor. Als Alumna der Universität Zürich hatte sie in der Aula quasi ein Heimspiel. Mehr …