Aktuelle Artikel Archiv Leute 2015 28 Artikel

  • Alternativer Nobelpreis

    «Es gibt keine Rechtfertigung für Krieg»

    Der italienische Chirurg Gino Strada ist einer der diesjährigen Preisträger des «Alternativen Nobelpreises». Die von ihm mitbegründete Organisation «Emergency» bietet kostenlose medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Am Dienstag stellte der Preisträger an der UZH seine Arbeit vor. Mehr …

  • Klimakonferenz in Paris

    «Klimaschutz ist Menschenschutz»

    Die reichen Industrieländer müssen wegkommen von Öl, Kohle und Gas, sagt UZH-Professor Kai Niebert. Der 36jährige Nachhaltigkeitsexperte ist seit rund zwei Wochen Präsident des Deutschen Naturschutzrings – und damit oberster deutscher Umweltschützer. Vor Beginn des Pariser Klimagipfels hat er Bundeskanzlerin Angela Merkel beraten (siehe Video). Mehr …

  • Regierungsrätin Silvia Steiner im Interview

    «Studierende mit Praxiserfahrung sind im Vorteil»

    Regierungsrätin Silvia Steiner spricht im Interview mit UZH-News über ihre Zeit als Jurastudentin, ihre Doppelrolle als Bildungsdirektorin und Universitätsrats-Präsidentin sowie über das Verhältnis von Universität und Kanton. Mehr …

  • Campus

    Heimspiel in Luzern

    Bruno Staffelbach ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der UZH. Per August 2016 ist er zum Rektor der Universität Luzern gewählt worden. Er kehrt damit zu seinen Wurzeln zurück. Mehr …

  • Auszeichnung für Michael Thali

    Autopsie in Bildern

    Michael Thali, Rechtsmediziner an der UZH, wird am 11. November mit dem «Swiss ICT Special Award 2015» für die Entwicklung von «Virtopsy» ausgezeichnet. Durch diese neuartige Autopsie-Methode ist es möglich, forensische Untersuchungen virtuell durchzuführen. Mehr …

  • Hedi-Fritz-Niggli-Gastprofessorinnen

    Untypische Vorbilder

    Die beiden Professorinnen Janell Townsend und Sheila Laverty sind für ein Semester an die UZH eingeladen, um Studentinnen und Doktorandinnen zu ermutigen, eine akademische Karriere einzuschlagen – siehe Videointerviews. Mehr …

  • Aleksander Kwasniewski in Zürich

    Die schwierige Neuorientierung Europas

    Während seiner Amtszeit als polnischer Präsident hat Aleksander Kwasniewski dazu beigetragen, dass sein Land Mitglied der Nato und der Europäischen Union wurde. In einem Referat an der UZH erläuterte der erfahrene Politiker, weshalb sich Europa für chaotische Zeiten wappnen muss. Mehr …

  • Nobelpreis

    Glück und Verstand

    Wie wird man Nobelpreisträger? Über diese und viele weitere Fragen rund um den renommiertesten aller Wissenschaftspreise diskutierten im Zürcher Stadthaus Nobelpreisträger Rolf Zinkernagel und UZH-Rektor Michael Hengartner. Hören Sie das Gespräch in voller Länge. Mehr …

  • Ernährung

    Was uns gesund hält

    Der renommierte Harvard-Epidemiologe Walter Willett erläuterte gestern an der UZH im Rahmen eines Ehrenvortrags einige seiner bahnbrechenden Ernährungsstudien. Mit den langjährigen Untersuchungen hat er viel zum aktuellen Wissen beigetragen. Mehr …

  • Ehrung

    Michael Hengartner wird Ehrenprofessor der Tianjin University

    Rektor Michael Hengartner durfte am Samstag eine Ehrenprofessur der chinesischen Tianjin University entgegennehmen. Zudem unterzeichnete er ein Abkommen zum Studierendenaustausch und ein Memorandum of Understanding. Mehr … 1 Kommentar

  • Alumni

    Ein «Chapter» für die Hauptstadt

    Die Universität Zürich hat neu eine Alumni-Gruppe in Washington D.C. Im Beisein von Botschafter und UZH-Alumnus Martin Dahinden und Rektor Michael Hengartner wurde das «Chapter» vergangene Woche feierlich eröffnet. Mehr …

  • Andrea Schenker-Wicki wird Rektorin an der Universität Basel

    «Ich bin ein politischer Mensch»

    Die Wirtschaftswissenschaftlerin Andrea Schenker-Wicki war von 2012 bis 2014 Prorektorin an der Universität Zürich. Vor einigen Wochen wurde sie als erste Frau an die Spitze der Universität Basel gewählt. Im Interview erklärt sie, wie es dazu kam. Mehr …

  • Rücktritt von Dekan Klaus Grätz

    «Für Müssiggang bin ich nicht der Typ»

    Der Kieferchirurg Klaus Grätz war sieben ereignisreiche Jahre lang Dekan der Medizinischen Fakultät – länger als jeder seiner Vorgänger. Nun tritt er altershalber zurück. Mehr …

  • Sommeruniversiade

    Weltspiele der Studierenden

    Vom 3. bis 12. Juli findet in Gwangju, Südkorea, die 28. Sommeruniversiade statt. An der zweitgrössten Multisportveranstaltung der Welt messen sich studierende Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt. Mit von der Partie sind acht Studierende der Universität Zürich. Wir stellen sie vor. Mehr …

  • Wahl des Universitätsrats

    Silvia Steiner wird neue Präsidentin des Universitätsrats

    Der Regierungsrat hat gestern die Mitglieder des Universitätsrats bestimmt. Silvia Steiner wurde zur Präsidentin gewählt. Zudem sind Antonio Loprieno und Beat Hotz-Hart als neue Mitglieder in das siebenköpfige Gremium aufgenommen worden. Mehr …

  • Marie Heim-Vögtlin-Preis

    Glänzende Leistung nach Karriereunterbruch

    Die Biologin Armelle Corpet erhält als eine von zwei Forscherinnen den diesjährigen Marie Heim-Vögtlin-Preis. Sie wird für ihre aussergewöhnliche wissenschaftliche Leistung ausgezeichnet, die sie zwischen 2012 und 2014 an der Klinik für Gynäkologie des Universitätsspitals Zürich erbrachte. Mehr …

  • Nobelpreisträger Thomas Sargent

    In der Schuldenfalle

    Schuldenschnitt für Griechenland – ja oder nein? Diese Frage beschäftigt Europa zur Zeit intensiv. Wirtschaftsnobelpreisträger Thomas Sargent lieferte in einem Referat an der UZH wirtschaftshistorische Hintergründe dazu. Mehr …

  • Abschiedsvorlesung von Jakob Tanner

    «Die Schweiz verschenkt viel Potenzial»

    Das Festhalten am Mythos der Volkssouveränität in der Schweiz gehe auf Kosten operativer Souveränität, sagte Jakob Tanner in seiner Abschiedsvorlesung. Der UZH-Geschichtsprofessor wird im August 2015 emeritiert. Mehr … 2 Kommentare

  • Internationale Konflikte

    Mit Joschka Fischer durch die Welt

    Wie tickt Putin? Wie gefährlich ist die Situation im Nahen Osten? Und warum ist die Schweiz ein Modell für Europa? Der ehemalige deutsche Aussenminister Joschka Fischer kommentierte am Montag an der Universität Zürich die aktuelle weltpolitische Lage. Mehr …

  • Philosophie

    Effektiv helfen

    Der international bekannte australische Philosoph Peter Singer ist eine Schlüsselfigur des «effektiven Altruismus». Wie Anhänger dieser Philosophie ihr Geld, ihre Zeit und ihre Karriere möglichst wirkungsvoll für wohltätige Zwecke einsetzen, erklärte Singer an der Universität Zürich. Mehr …

  • Kinderchirurgie

    Griff in die Schöpfungskammer

    Die Operation eines ungeborenen Kindes im Mutterleib ist ein anspruchsvolles Unterfangen. Über die Voraussetzungen und Risiken des Eingriffs gab der Kinderchirurg Professor Martin Meuli in einem Referat Auskunft. Mehr …

  • Universitäres Kinderspital Zürich

    Wenn die Armut brennt

    Das Kinderspital Zürich hilft einem Spital in der afghanischen Hauptstadt Kabul, brandverletzte Kinder besser zu betreuen. Nach der Renovation der Räumlichkeiten sollen jetzt die Mitarbeitenden geschult werden. Mehr …

  • Tagung zu Ehren von Regine Aeppli

    «Die Bildung ist uns lieb und teuer»

    Mitte Mai endet die Amtszeit von Regierungsrätin Regine Aeppli. Zwölf Jahre lang setzte sich die Bildungsdirektorin unter anderem für die Universität Zürich ein. Mit einer Tagung zum Thema Bildungspolitik wurde sie am Donnerstag an der UZH geehrt. Mehr …

  • Gleichstellung

    Zwei Wechsel und eine Zwischenbilanz

    Wechsel bei der Gleichstellung an der UZH: Elisabeth Maurer geht in Pension, neue Leiterin der Abteilung Gleichstellung wird Christiane Löwe; Gleichstellungspräsidentin Brigitte Tag übergibt nach sieben Jahren ihr Amt an Tatiana Crivelli. Zeit für eine Zwischenbilanz und einen Ausblick – siehe Video. Mehr …

  • Robotik

    Der mit den Drohnen fliegt

    Davide Scaramuzza ist Professor für Robotik an der UZH. Er entwickelt Software, mit der sich Räume und Körper dreidimensional erfassen lassen. Damit will er Flugrobotern das autonome Fliegen beibringen. Genutzt wird seine Forschung bald auch von der Game-Industrie. Mehr …

  • Lungentransplantation

    Pionier mit langem Atem

    Professor Walter Weder führte 1992 die erste erfolgreiche Lungentransplantation in der Schweiz durch. In einem Referat gab er Einblick in die Pionierzeit, die seither erfolgten Verbesserungen der Operationstechnik – und den Mangel an Spenderorganen. Mehr …

  • Zum Tod von Kurt Imhof

    «Sein Enthusiasmus war ansteckend»

    Der Mediensoziologe Kurt Imhof ist am Sonntagmorgen 59-jährig nach kurzer Krankheit verstorben. Die UZH hat mit ihm einen «kraftvollen, engagierten Intellektuellen von Rang» verloren, sagt Prorektor Otfried Jarren. Mehr … 3 Kommentare

  • Calestous Juma

    «Technologische Umbrüche provozieren immer Kritik»

    Calestous Juma ist Experte für die Praxis Internationaler Entwicklung und weilte kürzlich auf Einladung des Zentrums für Unternehmens-verantwortung und Nachhaltigkeit der UZH in Zürich. Im Gespräch betont der Harvard-Professor die Bedeutung von Innovationen und lobt die Vorbildfunktion der UZH für Afrika. Mehr …