Aktuelle Artikel Archiv Publikationen 2014 14 Artikel

  • Neues Magazin

    Freund oder Feind? Von Viren und Bakterien

    Bakterien und Viren sind unheimlich flexibel und können manchmal grausam gefährlich sein. Das Dossier im neuen Magazin gibt Einblicke in die faszinierende Welt dieser Mikroorganismen und zeigt, wie Forschende der Universität Zürich sie untersuchen. Mehr …

  • Neue Journal-Ausgabe

    Perspektiven für den Mittelbau

    Das aktuelle Journal vom Dezember thematisiert den Mittelbau der UZH. Lesen Sie dazu einen Hintergrund-Bericht und ein Interview mit Rektor Michael Hengartner und den Mittelbau-Vertretern Wolfgang Fuhrmann und Georg Winterberger. Mehr …

  • Molekularbiologie

    «Spätzle» lässt schwache Zellen sterben

    Stefanie Meyer vom Institut für Molecular Life Sciences der UZH landete gleich mit der Doktorarbeit einen Coup. Zusammen mit amerikanischen Forschenden konnte sie erstmals zeigen, wie schwache Zellen im Gewebe ausgemerzt werden. Mehr …

  • Astrophysik

    «Aliens sehen ganz anders aus»

    Der Astrophysiker Ben Moore veröffentlicht sein zweites populäres Buch. In «Da draussen. Leben auf unserem Planeten und anderswo», erklärt er, wie das Leben auf der Erde entstanden ist, wo es im Universum (intelligentes) Leben geben und wie dieses aussehen könnte. Mehr … 1 Kommentar

  • Neues Magazin

    Spieglein an der Wand – was schön ist

    Das neue magazin hält der Schönheit den Spiegel vor. Was sehen wir da? Prächtige Weinetiketten, rote Bäuche, Mahlers sehnsüchtige Klänge, Michelle Obamas Oberarme, erotische Schönheitsflecken, Katzenaugen und ein wiedergefundenes Lächeln. Mehr …

  • Neue Journal-Ausgabe

    Bewährungsprobe Assessment

    Viele Studienanfänger müssen die Assessmentstufe der ersten beiden Semester bestehen, bevor sie ins Bachelorstudium wechseln können. Die neue Ausgabe des Journals nimmt Assessments verschiedener Fakultäten der UZH unter die Lupe und hat dazu Dozierende und Studierende befragt. Mehr …

  • Biochemie

    Ein Molekül wie ein Schweizer Armeemesser

    Der Biochemiker Martin Jinek arbeitet höchst erfolgreich an einem bakteriellen Molekül, das die Gentechnik revolutionieren könnte. Soeben hat der UZH-Forscher zusammen mit seinem Team die dritte Arbeit in einem Fachblatt publiziert, diesmal in «Nature». Mehr …

  • Tagungs-Vorschau

    Unbehagen in der Wissenschaft

    Nachwuchsforscher stehen unter hohem Druck: Gefragt sind Publikationen und Mobilität, Freiräume dagegen sind rar. Die Akademien der Wissenschaften der Schweiz machen die schwierige Situation zum Thema einer Tagung an der Universität Zürich. Mehr … 1 Kommentar

  • Neue Magazin-Ausgabe erschienen

    Jagen & Sammeln

    Die Museen und Sammlungen der Universität Zürich geben faszinierende Einblicke in Natur und Kulturgeschichte. Die neue Ausgabe des UZH-Magazins zeigt, wie Forschung an der UZH mit konkreten Ausstellungsprojekten verbunden wird. Mehr …

  • Buchvernissage

    Mit einer Rose im Knopfloch

    Andreas Kley, Rechtsprofessor an der UZH, hat ein Buch über den Staatsrechtler Zaccaria Giacometti geschrieben. Am Montag, 19. Mai, findet die Buchvernissage statt. Giacometti war nicht nur der Cousin des berühmten Künstlers Alberto Giacometti, er war auch Dozent und Rektor der Universität Zürich. Mehr …

  • 100 Jahre Erster Weltkrieg

    Gilberte de Courgenay und die Frauen im Ersten Weltkrieg

    Das Lied vom Soldatenidol «La petite Gilberte» wurde berühmt. Doch das täuscht darüber hinweg, dass die Rolle der Frauen im Ersten Weltkrieg historisch bislang wenig erforscht ist. Nun legt Béatrice Ziegler, UZH-Titularprofessorin für Geschichte, neue Erkenntnisse in Buchform vor. Mehr …

  • Neue Journal-Ausgabe

    Kreativer Freiraum für Forschende

    Seit zwei Jahren fördert der Graduate Campus Nachwuchsforschende der UZH bei der Umsetzung eigener Projekte. Die neue Ausgabe des Journals stellt die «Graduate Campus Grants» am Beispiel von vier Projekten vor. Mehr …

  • Neue Magazin-Ausgabe erschienen

    Intelligenz – was uns schlau macht

    Der Mensch ist intelligenter als alle anderen Arten auf diesem Planeten. Doch was macht ihn intelligent, wie lässt sich die Intelligenz positiv beeinflussen? Diesen Fragen geht die neue Ausgabe des Magazins der Universität Zürich nach. Mehr …

  • Mikrobiologie

    Antibiotika – Wirkung ohne Nebenwirkung

    Immer mehr Bakterien erweisen sich als resistent gegen Antibiotika. Nun zeigt das UZH-Forschungsteam von Professor Erik C. Böttger in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich, wie sich die Wirkung herkömmlicher Antibiotika markant verbessern lässt. Mehr …