Aktuelle Artikel Archiv Lehre 2014 17 Artikel

  • Departement Chemie

    Mehr Schub dank Fusion

    Das Departement Chemie hat im laufenden Jahr seine Institute zusammengelegt. Die Reorganisation stärkt den Fachbereich, der eine Renaissance erlebt und bei den Studierenden gut ankommt. Mehr …

  • Archäologie

    Gemeinsam in die Vergangenheit

    Die Klassische Archäologie und die Prähistorische Archäologie an der UZH haben sich zum «Institut für Archäologie» zusammengeschlossen. Institutsleiter Christoph Reusser sieht darin die Chance, in der internationalen Forschungsgemeinschaft sichtbarer zu werden. Mehr …

  • Mentoring

    Wenn Alumni coachen

    Die Alumni der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der UZH warten mit einem besonderen Angebot auf: Ein Mentoringprogramm hilft Studierenden beim Berufseinstieg. Das einjährige OEC-Mentoring findet bereits zum zweiten Mal statt. Mehr …

  • Tag der Lehre 2014

    54 Studierende mit Semesterpreis ausgezeichnet

    Unter dem Motto «Ausserordentlich!» fand am Mittwoch der sechste «Tag der Lehre» statt. Institute und Seminare hatten zu speziellen Veranstaltungen rund ums Thema Lehren und Lernen geladen. Am Abend erhielten 54 Studierende einen Semesterpreis für ihre hervorragenden Arbeiten. Mehr …

  • Academia Industry Modeling Week

    Programmierter Erfolg

    In der Academia Industry Modeling Week haben Doktorierende Lösungen für aktuelle und konkrete Forschungsfragen industrieller Unternehmen gesucht. Die Veranstaltung bot Gelegenheit, untereinander und mit der Industrie Kontakte zu knüpfen. Mehr …

  • Neuregelung der Habilitation und der Titularprofessur

    «Wer sich engagiert, soll auch mitbestimmen»

    Die Habilitation und die Ernennung von Titularprofessorinnen und -professoren soll an der UZH neu geregelt werden. Die Universitätsleitung hat im Juni Vorschläge dazu gemacht. Michael Hengartner, Rektor der UZH, diskutiert darüber mit Caroline Maake, der neuen Präsidentin der PD-Vereinigung, und ihrem Vorgänger Wolfgang Kersten. Mehr … 2 Kommentare

  • Hedi Fritz-Niggli-Gastprofessur

    Mit Verve, Elan und Leidenschaft

    Die Medizinerin Kathleen B. Digre hat als erste Hedi-Fritz-Niggli-Gastprofessorin ein Semester an der UZH verbracht. Die Augen-Spezialistin und Gleichstellungsexpertin lebt vor, wie man Forschung, Lehre, Klinik und Familie zusammenbringen kann. Mehr … 1 Kommentar

  • Foschungs- und Lernlabor

    Die Neugier auf Forschung wecken

    Um Jugendliche für ein naturwissenschaftliches Studium zu begeistern, erhalten sie am Science-Lab der UZH Einblick in die Arbeitsweise von Forschenden. Das Forschungs- und Lernlabor bietet Experimente und Kurse für Schulklassen. Mehr …

  • Online Self-Assessment-Tool

    Soll ich Psychologie studieren?

    Psychologie gehört an der UZH zu den beliebtesten Studienfächern. Viele Interessierte bringen jedoch unrealistische Erwartungen mit; fast jeder Zweite besteht das Assessmentjahr nicht. Das Online Self-Assessment-Tool Psychologie hilft, sich rechtzeitig für oder gegen das Fach zu entscheiden. Mehr … 1 Kommentar

  • Neues Zentrum für Medical Humanities

    «Wir wollen die Medical Humanities in Forschung und Lehre etablieren»

    Zum Aufgabenbereich des neuen «Center for Medical Humanities» hat UZH News Ethik-Professorin Nikola Biller-Andorno befragt. Sie wird zusammen mit Medizinhistoriker Flurin Condrau das neue Zentrum aufbauen. Mehr …

  • Lehrpreis 2014

    Der Bahnhofsvorleser

    Um Forschung und Lehre enger miteinander zu verzahnen, hat der Linguist Heiko Hausendorf eine mobile Vorlesung am Hauptbahnhof Zürich gehalten. Seine innovative Idee wurde am Dies Academicus mit dem Lehrpreis 2014 gewürdigt. Mehr …

  • Doktoratsstudium Fachdidaktik

    Die Vermittler vom Fach

    In der Ausbildung von Lehrkräften fehlt es an Fachdidaktikern, die auch Forschung betreiben. Die Universität Zürich leistet mit dem neuen «Doktoratsstudium Fachdidaktik» einen Beitrag zur Schliessung dieser Lücke. Mehr …

  • Neue Journal-Ausgabe

    100 Jahre UZH-Hauptgebäude

    Die Universität Zürich lädt alle Interessierten dazu ein, «das Haus der Wissenschaft» neu zu entdecken – etwa auf Führungen, in Vorträgen und in einer Architekturausstellung. Wir stellen einige Höhepunkte des Jubiläumsprogramms näher vor. Mehr …

  • Kunstgeschichte im globalen Kontext

    Die eurozentrische Brille ablegen

    Wie kolonialistisch ist die Kunstgeschichte? Monica Juneja, Gastprofessorin an der Universität Zürich, geht diese Frage sowohl aus europäischer Perspektive als auch aus der Sicht postkolonialer Nationalstaaten in Asien an. Mehr …

  • Horizon 2020 / Erasmus+

    Bewerbungen bereithalten

    Die Schweiz wird beim Forschungsprogramm «Horizon 2020» und Austauschprogramm «Erasmus+» nun wie ein Drittstaat behandelt. Was bedeutet das für UZH-Forschende und Studierende? Empfehlungen und Fakten in der Übersicht. Mehr …

  • Lehrdiplome

    Unterricht mit Sinn

    Am Dienstag sind in der Aula der Universität Zürich die Diplome für neue Lehrkräfte an Maturitätsschulen überreicht worden. Welchen Stellenwert hat der Studiengang? Drei der zehn besten Diplomierten geben Auskunft. Mehr …

  • Naturwissenschaftlicher Unterricht

    Mehr Appetit auf Physik

    Die harten Naturwissenschaften interessieren Jungen mehr als Mädchen: Nur zwanzig Prozent der Physikstudierenden an der UZH sind Frauen. Doch die Forschung zeigt: Das Geschlecht ist nicht ausschlaggebend. Mehr …